B&B chaos – Upcycling in Stade

Was passiert eigentlich mit alten, zerrissenen oder ausrangierten Kite-Schirmen? Wirft man das ganze schöne Zeug einfach so in den Müll? Kann man machen, muss man aber nicht! Denn Sibylle Gudat aus Stade entwirft und verarbeitet aus genau diesen Materialien tolle Sachen, die den Schirmen ein zweites Leben als Tasche, Geldbörse oder ähnliches ermöglicht.


Kleines Update der Redaktion an dieser Stelle: Es darf nicht unerwähnt bleiben, dass Sibylle in der letzten Woche ihren vierten Fahrer Samuel Streichsbier in ihrem Team willkommen heißen durfte! Die beiden haben sich über Facebook kennen gelernt und sich nach einem netten persönlichen Treffen sofort super verstanden. Beide freuen sich schon auf die Zusammenarbeit und das nächste gemeinsame Jahr.


Besucht doch mal ihren Shop: B&Bchaos – und lest hier das Interview, das ich mit ihr letzte Woche geführt habe, wie immer zum Herunterladen unter dem Bild .... Viel Spaß!

Download
Bericht_B&BChaos_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 826.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0